Datensicherheit bei Kavoja

Ihre Daten sind uns heilig

Wir bei Kajova nehmen den Schutz ihrer Daten ganz genau und wir tun Alles, was in unserer Macht liegt, um ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Dazu gehört auch, dass wir alle Unterlagen nicht extern speichern.
Statt externe Clouds wie OneDrive, Dropbox oder andere zu nutzen, liegen alle Daten von uns, einschließlich ihrer Kundendaten, auf unserem eigenen Server, mit Standort Frankfurt. Damit tragen wir nicht nur der aktuellen Gesetzeslage rechnung, sondern sind auch auf zukünftige Vorschriften vorbereitet.
Zudem geben wir ihre Daten auch nicht ohne entsprechende Anordnung an öffentliche Stellen weiter, wenn Gesetze dem nicht entgegen stehen.

Unsere wichtigsten Sicherheitsmechanismen

TLS/SSL-Verschlüsselung

Damit ihre Daten von Anfang an geschützt sind, ist unsere gesamte Webpräsenz via SSL/TLS verschlüsselt. Alle Daten die an uns gesendet werden, können nicht von Dritten mitgelesen werden.

InHouse-Speicherung

Alle Daten werden auf unseren eigenen Servern in einem Rechenzentrum in Frankfurt gespeichert und verarbeitet. Dadurch ist ein Zugriff auf unsere Datenbanken durch unbefugte Dritte nahezu ausgeschlossen.

Keine Herausgabe von Daten

Wir geben ihre Daten nur an öffentliche Stellen und das auch nur nur, wenn uns Gesetze oder eine richterliche Anordnung dazu verpflichten. Ausnahme bildet allein unser Versanddienstleister zur Auftragserfüllung.